Anpfiff für die „Minis“

Dekanatsfußballturnier für Ministranten

Göttingen (kpg) –Warmlaufen für das große Diözesanfußballturnier der Ministranten des Bistums Hildesheim heißt es für die „Minis“ der katholischen Kirchenregionen Göttingen und Nörten-Osterode am Samstag, 15. August 2009. Auf dem Fußballplatz von Rauschenwasser bei Eddigehausen in der Nähe von Göttingen sind die Jungen und Mädchen der Pfarrgemeinden zum Dekanats-Fußballturnier eingeladen. Anpfiff ist um 13.30 Uhr.

Pro Gemeinde tritt jeweils ein gemischtes Team der Altersklasse 10 bis 13 Jahre und ein Jugendteam der Altersklasse 14 bis 18 Jahre an. 9 Kinderteams und 6 Jugendteams haben sich angemeldet, insgesamt sind etwa 150 Kinder dabei. In den (Halbzeit-)Pausen können sich die Kicker gegen 3 Euro mit Würstchen, Getränken und Kuchen stärken. Wer nicht Fußball spielen möchte, auf den wartet ein Quiz-Parcour. Der Nachmittag endet um 18 Uhr mit einem Gottesdienst in der St. Franziskuskirche in Bovenden.

Am 24. Oktober sind fußballbegeisterte Messdiener und Messdienerinnen dann zum ersten „Ministranten-Cup“ des Bistums Hildesheim nach Hannover eingeladen. Hier werden die einzelnen Dekanate gegeneinander antreten. Von 18 Dekanaten, die das Bistum zählt, haben sich bereits 16 verbindlich angemeldet.