„Aus zwei werden drei“

Neues Beratungsangebot der Ehe-, Familien- und Lebensberatung für Eltern nach der Geburt – Telefon-Sprechstunde an jedem Dienstag, 11-12 Uhr

 

 

 

Wenn das erste Kind kommt, steht eine Paarbeziehung vor ganz neuen Herausforderungen. Deswegen nehmen die  beiden Zweigstellen der Ehe-, Familen- und Lebensberatung des Bistums Hildesheim in Duderstadt und Göttingen mit dem neuen Projekt „Aus zwei werden drei“ genau diese Lebensphase in den Blick. An beiden Standorten stehen besonders geschulte Kollegen und Kolleginnen zur Verfügung, die Paaren und Alleinerziehenden nach der Geburt beratend zur Seite stehen.

Ab 1. September gibt es eine Telefon-Sprechstunde für junge Eltern an jedem Dienstag von 11 bis 12 Uhr unter Tel: 05527/ 8419860. Diese Anrufe können bei Bedarf auch zum Ausgangspunkt für eine längere Beratung in der Beratungsstelle werden. Zu anderen Zeiten ist die Beratungsstelle in Duderstadt in der Kardinal Kopp Straße 31  unter 05527/72372 und die Beratungsstelle in Göttingen, Kurze Straße 13a, unter 0551/54054 zu erreichen. Die Beratung wird von der katholischen Kirche finanziert und ist daher für die Ratsuchenden kostenlos.