„Dem Wort auf der Spur“

Geistliche Bibellesungen im Advent

Göttingen (kpg) – „Dem Wort auf der Spur“: Unter diesem Motto sind Interessierte in der Adventszeit eingeladen, die Bibel besser kennen zu lernen. An vier Abenden stehen vom 24. November an die Lesungen des Propheten Jesaja auf dem Programm. Die Teilnehmer werden die Bibelstellen lesen, meditieren und sich darüber austauschen. Besondere Bibelkenntnisse sind für die Treffen nicht erforderlich.

„Dem Wort auf der Spur“ ist ein Angebot des Katholischen Bibelwerks in Zusammenarbeit mit der Bibelschule Hildesheim. Es findet bereits zum zweiten Mal in Göttingen statt. Bereits in der Fastenzeit hatten sich an vier Abenden jeweils bis zu zwölf Personen versammelt, um gemeinsam im Alten Testament zu lesen und sich auf diese Weise auf Ostern vorzubereiten.

Die Bibelstelle „Im Licht gehen“ (Jes 2, 1-5) steht im Zentrum des ersten Abends am Mittwoch, 24. November, in St. Paulus. Genau eine Woche später geht es in St. Vinzenz um „Gerechtigkeit erleben“ (Jes 11,1-40). Wiederum in St. Paulus am 8. Dezember können die Teilnehmer „Verwandelt werden“ (Jes 35, 1-6). Der Abschlussabend am Mittwoch, 15. Dezember in St. Franziskus, Bovenden, dreht sich darum „Zeichen zu erkennen“ (Jes 7, 10-14).

Die Treffen finden jeweils in den Pfarrheimen statt. Sie beginnen um 19.30 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Die Teilnehmer sind eingeladen, ihre Bibel mitzubringen, Arbeitsmaterial ist vorhanden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.