Interreligiöses Gebet für den Schutz der Menschenrechte

Gemeinsames Gebet der Religionen im alten Rathaus, Göttingen

Wir können auch anders: Menschen verschiedener religiöser Traditionen beteten im Alten Rathaus für den Schutz der Menschenrechte. Hier gibt es den Text, Bilder und einen kleinen Videofilm.

Am 10. Dezember 2018 jährt sich die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte zum 70. Mal. Überall auf der Welt werden Gedenkveranstaltungen abgehalten. Leider ist der Schutz der Menschenrechte in unseren Tagen keineswegs gesichert. Deshalb haben wir uns heute, am Zweiten Adventssonntag, mit Menschen unterschiedlicher religiöser Traditionen zusammengetan und im Alten Rathaus miteinander für Frieden und den Schutz der Menschenrechte gebetet.

Die Zeremonie begann um kurz nach 13.00 Uhr mit einer kleinen Einführung und Klarinettenspiel. Dann beteten zwei Männer und zwei Frauen das unten angehängte Gebet. Herzlichen Dank Tanja Stauffert für die schöne Musik, Juliane Meyer für ihr Bild "Coexist" und allen, die heute mitgebetet haben. Danke auch der Stadt Göttingen, für die Gastfreundschaft im Alten Rathaus.

Barmherziger Gott,

wir kommen vor Dein Angesicht um am heutigen Tag für unsere Schwestern und Brüder zu beten, deren Lebensgrundlage durch Menschenhand bedroht oder schon zerstört ist.

Wir beten für alle, deren Rechte mit Füßen getreten werden.

Wir beten für Menschen, denen Hab und Gut weggenommen wurde, die verletzt wurden an Leib und Seele.

Wir beten für alle, die aus ihrer Heimat fliehen müssen, weil für sie dort das Leben unmöglich wurde.

Wir bitten um Heilung und Linderung ihrer Not.

Wir wissen, dass unsere eigenen Religionen nicht davor geschützt sind, zur Rechtfertigung von Gewalt missbraucht zu werden.

Wir wissen, dass religiöse Menschen nicht nur Opfer, sondern auch Täter sind.

Wir bitten Dich und alle Opfer von Gewalttat und Verfolgung um Vergebung.

Wir bitten für alle, die sich schuldig gemacht haben, um Bereitschaft zu Wiedergutmachung und Versöhnung.

Wir bitten darum, dass Du uns die Kraft gibst, mit einander und mit allen Menschen in Frieden zu leben.

Wir bitten Dich um Kraft, dass wir einander vor Gewalt und Verletzung der Menschenrechte bewahren können ohne selbst die Rechte von Menschen zu missachten.

So bitten wir für uns und für alle Menschen dieser Erde - in der Hoffnung auf Dein Erbarmen und Deine Güte.

AMEN