Neue Adelebser Orgel im Fernsehen

NDR berichtet am Freitag, 29. Mai, ab 18.45 Uhr in der Sendung »DAS!«

 

 

Die neue digitale Orgel in der Kirche St. Hedwig und Adelheid in Adelebsen wird zum Fernsehstar. Sie ist Thema in der Sendung DAS! am Freitag, 29. Mai, im NDR-Fernsehen ab 18.45 Uhr. Ein TV-Team hat in der Festmesse am Pfingstsonntag Aufnahmen in Adelebsen gemacht und sich die Technik der Orgel erklären lassen. Auf dem Roten Sofa bei Inka Schneider sitzt am Freitag Opernsängerin Simone Kermes.

Die Orgel (Gloria Klassik 226 mit externer Klangabstrahlung) besitzt 2 Manuale, ein 30-töniges Pedal und 26 klingende Register. Sie kann von einem Organisten direkt gespielt werden, verfügt aber auch über eine Selbstspieleinrichtung (ecantore-System). Ein Mikrocomputer kennt die Lieder mit ihrer Nummer aus dem katholischen Gesangbuch „Gotteslob“. Per Funk kann die Orgel von überall in der Kirche gesteuert werden. Zwei Großspenden haben das Instrument im Frühjahr 2015 ermöglicht, sie wurde von der Firma Kisselbach in Kassel geliefert.