„Cantando praedicare“ singt

Gregorianischer Choral im Dienst der Liturgie in der evangelischen Gartenkriche St. Marien, Hannover.

Dazu gehört das Meßproprium mit dem Gesang zum Eingang, den beiden Zwischengesängen, dem Gesang zur Gabenbereitung und zur Kommunion. Diese fünf Gesänge sind der Göttinger Choralschola „Cantando praedicare“ anvertraut, Kyrie, Gloria, Sanctus und Agnus Dei dagegen einem Vorsänger und der Gemeinde im Wechsel. Im Gotteslob sind sie als Choralmessen unter Lateinische Ordinarien zu finden (104-119).

Dr. Johanna Grüger

Links zum Thema

Choralschola „cantando praedicare“

Termin
24.06.2018, 10:00 Uhr
Ort
Gartenkriche St. Marien
Marienstraße 35
30171 Hannover