Gospelmusical Mahalia Jackson

Chor Together zu Gast in Maria Frieden, Göttingen-Geismar

Die Lebensgeschichte von Mahalia Jackson, die mit ihren vom Blues inspirierten Gospels berühmt wurde. An der Seite von Dr. Martin L. King marschierte sie beim Freiheitsmarsch auf Washington.

Mahalia Jackson, geboren am 26.10.1911 in New Orleans, wuchs in bescheidensten Verhältnissen in einer sehr religiösen Familie auf. Schon früh fiel ihr ungewöhnliches Gesangstalent in der Kirche auf, der sie Zeit ihres Lebens aufs Engste verbunden blieb. Von namhaften Vertretern des boomenden Jazz und Blues wurde sie immer wieder bedrängt, ihre besondere Stimme für dieses erfolgreiche Genre einzusetzen. Doch sie blieb den christlichen Spirituals treu, die ihr immer Hoffnung gaben. Dennoch wurde sie in den 1950er und 60er Jahren weltweit berühmt, als ein regelrechter Hype nach ihren nun moderneren und vom Blues inspirierten Gospels aufkam. Ihre Popularität und Unbeirrbarkeit setzte sie auch politisch ein, u.a. beim berühmten Freiheitsmarsch auf Washington mit Dr. Martin L. King.

M.J. beendete ihre Auslandskarriere 1971 mit einem Konzert in München und starb bereits kurze Zeit später mit erst 60 Jahren.

Ihre Lebensgeschichte führte der Gospelchor Together bereits bei seinem allerersten Musical im Jahre 2008 auf. Inzwischen ist der Chor auf über 60 Sänger und Sängerinnen angewachsen und hat schon etliche Musicals aufgeführt. In diesem Jahr kehren wir noch einmal zu den Anfängen und der Queen of Gospel zurück. Das Drehbuch von damals hat der Autor, Michael Borree, nun überarbeitet und ergänzt. So erhält das Musical einen ganz neuen Charakter. Auch die Rollen werden neu besetzt. Die Proben haben bereits begonnen und wir freuen uns auf die Konzerte ab Herbst 2019!

Termin
27.10.2019, 19:00 Uhr
Ort
Maria Frieden, Göttingen
Sandersbeek 1
37085 Göttingen
Tel.: 0551 794040
Fax.: 0551 7989761
Veranstalter

Projekt „Frauen bewegen Kirche“