Jesusnacht in Nörten

Am Freitag 8. Juli feiern wir zum ersten Mal eine Jesusnacht in St. Martin Nörten. Sie beginnt mit der Hl. Messe um 19 Uhr und endet gegen 21:15 Uhr.

In den vergangenen Jahren sind Beziehungen zwischen dem Göttinger Jesusnacht-Team und dem Nörtener Team der 24-Stunden-Anbetung entstanden und gewachsen. Nörtener kommen gerne zur Jesusnacht nach Göttingen und einige aus dem Jesusnacht-Team übernehmen Zeiten während der 24-Stunden-Anbetung in Nörten. Daraus ist die Idee entstanden, eine Jesusnacht in Nörten zu feiern. Am 8. Juli ist es nun soweit. 

Wir beginnen den Abend um 19 Uhr mit einer festlichen Hl. Messe – mit Orgel, neueren Liedern und Predigt. Im Anschluss wird das Allerheiligste in der Monstranz zur Anbetung ausgesetzt. Bei ruhiger Musik kann man Kerzen anzünden und Gebetsanliegen aufschreiben, einen Bibelvers ziehen und mit einem Priester sprechen oder beichten. Einen Eindruck von diesen kleinen Angeboten einer Jesusnacht könnt ihr hier bekommen. Um 21 Uhr wollen wir den Abend gemeinsam feierlich abschließen mit Gebet und Gesang, dem Tantum ergo und dem eucharistischen Segen. 

Die Jesusnacht feiert mit uns Dechant Andreas Pape, der Pfarrer von Nörten. Ihr könnt den ganzen Abend dabei sein oder nur für ein paar Minuten oder eine halbe Stunde in die Kirche kommen – jeder so, wie er Zeit hat und wie es ihm gut tut. 

Herzlich willkommen zur Jesusnacht in Nörten!

Downloads zum Thema

Termin
08.07.2022, 19:00 Uhr
- 08.07.2022, 21:15 Uhr
Ort
St. Martin
Stiftsplatz 2
37176 Nörten-Hardenberg
Veranstalter

Jesusnacht Göttingen
Team der 24-Stunden-Anbetung Nörten