Lesung: Die Bibel - Das Buch der Flucht im Museum Friedland

Johann Hinrich Claussen hat die Bibel ganz neu gelesen - als ein Flüchtlingsbuch von Flüchtlingen für Flüchtlinge. Musikalische Begleitung: Owe Volquartz, Bassklarinette. Anmeldung bis 26.03.2019 erbeten unter 05504 8056-203 oder veranstaltungen@museum-friedland.de Die Lesung findet statt in der ev. Lagerkapelle im Grenzdurchgangslager Friedland, Heimkehrerstr. 18, Haus 20, 37133 Friedland.

Claussen stellt seine Neuerzählung mit starken Bildern in der ev. Lagerkapelle im Grenzdurchgangslager vor. Flucht und Migration sind Ur-Themen der Menschheitsgeschichte. Ein eindrucksvolles Zeugnis liefert die Bibel. Sie ist voller Geschichten von Menschen, die vertrieben oder verschleppt werden, fliehen müssen.

Benötigte Fahrgelegenheit von Göttingen, Maria Frieden nach St. Norbert, Friedland bitte anmelden bis 25.03.2019 unter maria.frieden.goettingen@t-online.de oder telefonisch im Pfarrbüro unter 0551 794040.

Links zum Thema

museum-friedland.de

Termin
27.03.2019, 19:00 Uhr
- 27.03.2019, 21:00 Uhr
Ort
ev. Lagerkapelle im Grenzdurchgangslager Friedland
Heimkehrerstr. 18, Haus 20
37133 Friedland
Tel.: 05504 8056-203
Veranstalter

Museum Friedland
Innere Mission & Evangelisches Hilfswerk

Anmeldefrist
26.03.2019
Information und Anmeldung

Tel.: 05504 8056-203
veranstaltungen(ät)museum-friedland.de