Tag der offenen Klöster - Herzliche Einladung!

JESUITEN SJ SANKT MICHAEL Göttingen

Gut. Wir sind da. Das ist das Motto, mit dem die Ordensgemeinschaften unseres Bistums erneut zu einem Tag der offenen Klöster einladen. Am Samstag, 21. April 2018, freuen sie sich auf Begegnungen mit Menschen, die sich informieren, zu einem Gespräch kommen, an einem gemeinsamen Gebet teilnehmen wollen oder die einfach neugierig sind. Wir sind da: JESUITEN SJ SANKT MICHAEL. Programm: 9.00 Uhr Hl. Messe in der Citykirche Sankt Michael

10.00 Uhr Kirchenführung und Vorstellung des Angebots der Citypastoral

14.00 Uhr Informationen zum Jesuitenorden, Gesprächsmöglichkeiten, Gebetsformen, Kaffee und Kuchen. Treffpunkt: Pfarrhof, Kurze Straße 13 A.

17.00 Uhr Abschlussandacht

Der Jesuitenorden wurde 1540 von Ignatius von Loyola gegründet. Der heute wohl bekannteste Jesuit ist Papst Franziskus. In Deutschland und Skandinavien leben etwa 350 Jesuiten. Weltweit sind es mehr als 16.000.

Das Engagement der Jesuiten im Bistum Hildesheim hat seinen Schwerpunkt in Göttingen. Darüber hinaus arbeiten Jesuiten in der Ausbildung und Begleitung von Diakonen und Priestern in der ganzen Diözese mit. Das Anbieten und Begleiten von ignatianischen Exerzitien ist dabei ein wichtiger Weg. Zudem sind Jesuiten mitverantwortlich für die Männerseelsorger im Bistum.

In Göttingen ist die Citykirche Sankt Michael dem Orden anvertraut. In der kürzlich renovierten Kirche gehören die tägliche Eucharistiefeier, das regelmäßige Angebot zu Beichte und Gespräch sowie die besonderen Akzentuierungen im Kirchenjahr zum festen Bestandteil der Seelsorge.

Das Angebot der Citypastoral ist offen für jeden. Mit einem breiten Programm an Konzerten, Glaubensgesprächen, Kunst, Musik und Fragen zur Verbindung von Wissenschaft und Glaube, suchen die Jesuiten das Gespräch mit Menschen, die der Kirche eher fernstehen, aber dennoch spirituell Suchende sind. Mit dem jährlichen Glaubenskurs besteht ein Angebot, sich mit dem Glauben intensiv auseinanderzusetzen, um ihn neu zu entdecken oder auch zu vertiefen.

Die Jesuitengemeinde bietet Armen und Obdachlosen einen kostenlosen Mittagstisch und unterstützt Dritte-Welt-Projekte. Viele Menschen suchen in Sankt Michael das Gespräch mit einem Seelsorger oder sind auf der Suche nach sozialer und psychologischer Hilfe. Für sie gibt es eine Beratungsstelle und eine Zusammenarbeit mit der Krankenhaus- und Klinikseelsorge.

In der khg-Göttingen stellen die Jesuiten den katholischen Hochschulgeistlichen für die Universitätsstadt Göttingen. Mit einem breiten und international angelegten Programm will die khg ein Ort sein, an dem Glaube gelebt und die Frage nach Gott in einem säkularen Umfeld für Studierende und Lehrende wachgehalten wird.

Termin
21.04.2018, 09:00 Uhr
Ort

Kurze Straße 13
37073 Göttingen, Citykirche Sankt Michael
Leitung / Ansprechperson
Ansprechpartner: P. Ludger Joos SJ und P. Hans-Martin Rieder SJ