„Verleih uns Frieden gnädiglich“

Geistliches Konzert mit „QuintaVox“, Ensemble für Alte Musik

Das alte Lied „Verleih uns Frieden gnädiglich“ ist nach wie vor zeitgemäß. Begreift man „Frieden“ als Gegenentwurf zu Krieg, Konflikten, Verunglimpfungen, Hetze und Misshandlungen, so ist das Thema in jeder Hinsicht heute brennend aktuell. Und diese Bitte kann die Sehnsucht nach Erkenntnis und Einsichten einschließen - in Demut vor den vielen faszinierenden Errungenschaften der Menschheit und vor der Schönheit der Schöpfung. So wie es zum Beispiel auch der alte Choral „Erhalt uns Herr bei deinem Wort“ zum Ausdruck bringt.

  • Werke von H. Schütz, G. Frescobaldi, B. Gesiuus, N. Corradini, J.S. Bach

„QuintaVox“, Ensemble für Alte Musik

Drei solistische Frauenstimmen und zwei Barockposaunen. Sie musizieren zwei- bis fünfstimmige Werke der Barockzeit mit der damals üblichen Basso continuo Begleitung, in diesem Fall eine Theorbe (Laute) und eine Truhenorgel.

  • Marja Weyrauch, Sopran
  • Brigitte Lamohr, Sopran, Orgel
  • Anne Klocke, Alt
  • Marshall Lamohr, Posaune
  • Günter Marstatt, Posaune
  • Andreas Düker, Theorbe

Eintritt frei

Termin
28.03.2020, 20:00 Uhr
Ort
St. Paulus, Göttingen
Wilhelm-Weber-Straße 15
37073 Göttingen