Dekanatspastoralrat

Der Dekanatspastoralrat (DPR) wirkt mit dem Dechanten bei der Leitung des Dekanats zusammen und trägt Verantwortung für die Erfüllung der Aufgaben des Dekanats, fasst die hierfür notwendigen Beschlüsse und sorgt für deren Durchführung.

Im DPR vertreten sind die Katholischen Pfarrgemeinden, die katholischen Einrichtungen, die pastoralen Berufsgruppen sowie die Verbände und Gruppierungen der katholischen Kirche im Dekanat Göttingen.

Mitglieder des Dekanatspastoralrats nach der konstituierenden Sitzung 2019.

Mitglieder des Dekanatspastoralrats nach der konstituierenden Sitzung 2019.

Themen der Arbeit des Dekanatspastoralrats



  • Vernetzung pastoraler Anliegen
  • Initiierung und Unterstützung lebendiger und neuer Formen von Kirchesein; Projekt SegensOrte
  • Glaubenskommunikation
  • Jugend und Glaube
  • Lokale Kirchenentwicklung
  • Erarbeitung zukünftiger pastoraler Strukturen – überpfarrlicher Personaleinsatz
  • Ökumene und interreligiöser Dialog

  • Caritas und Soziales

  • Bildung und Schule
  • Dialog mit der Gesellschaft 

  • Flüchtlingsarbeit

  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

  • Ehe und Familie

Mitglieder des Dekanatspastoralrats

Wahlperiode 2018 bis 2022

Vorstand 

Dechant Wigbert Schwarze (Vorsitzender)

Dr. Thomas Matusche (Zweiter Vorsitzender)

Dr. Corinna Morys-Wortmann (Vertreterin im Diözesanrat)

Ralf Regenhardt (Vorstandssprecher Caritasverband Südniedersachsen e.V.)

Diakon Matthias Winkelmann

N.N. (Dekanatsreferent)

Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.): Diakon Winkelmann, Dr. Matusche, Dechant Schwarze, Regenhardt, Dr. Morys-Wortmann.

DPR-Vorstandsmitglieder (v.l.n.r.): Diakon Matthias Winkelmann, Dr. Thomas Matusche, Dechant Wigbert Schwarze, Ralf Regenhardt, Dr. Corinna Morys-Wortmann.

Weitere Mitglieder 

Annegret Breitenbach

Pfarrer Dariusz Drabik

Sr. Gisela Filbrich

Pfarrer Hans R. Haase

Maria Hald

Eva Hilgers-Canisius

Franz-Josef Hund

Pater Ludger Joos SJ

Peter-Paul König

Beatrix Michels

Dr. Annette Stechmann

Jörg Stelle

Dr. Hiltrud Sürmann

Pfarrer Georg Vetter

Freifrau Margrit von Wendt